Karatesparte des MTV Isenbüttel von 1913 e.V.

INFO ... 

Kindertraining ab dem 27.08.2020

 

Liebe Karatekas, liebe Eltern,

 

die Corona-Krise ist noch immer nicht überstanden und auch wir haben nach wie vor diverse Auflagen für unser Training. 

Darum haben wir Kindertrainer uns für folgendes Trainingsmodel entschieden: 

 

  • Vorerst weiterhin großes gemeinsames Training am Do. 15:15 - ca. 16:15 Uhr  auf dem Kunstrasenplatz. 

 

  • am 17.09. Prüfung für alle Kinder - "Kleiner Samurei" (dies ist KEINE GÜRTELPRÜFUNG!!!, aber eine Prüfung der motorischen Fähigkeiten und karatespezifischen Techniken im Rahmen der Trainingsinhalte, die wir unter den besonderen Umständen üben konnten).

 

  • Wir hoffen, dass wir nach den Herbstferien wieder in das ganz normale Training übergehen können.

 

  • ACHTUNG: Kinder, die am Donnerstag zum Training kommen dürfen NICHT zusätzlich an einer anderen Trainingszeit teilnehmen!!!

 

  • Für die Montags - / Wettkampf – Gruppe: Ihr dürft nach wie vor zum Erwachsenentraining am Montag oder Mittwoch trainieren. Ich bitte euch untereinander abzusprechen zu welchem Training ihr gehen möchtet – wenn ihr euch gemeinsam für eine Trainingszeit entscheidet und alle dabei sind, macht es deutlich mehr Spaß!!! Leider darf ich nicht dabei sein, da auch wir Trainer die Trainingsgruppen nicht wechseln dürfen…

 

Unser Ziel ist es, dass nach den Herbstferien alles wieder im „Normal-Modus“ läuft und alle wieder in ihren gewohnten Gruppen trainieren können!!!

 

Viele liebe Grüße, 

Steffi, Anke, Frieda und Uwe

 

Corona-Virus - Training

 

An die Mitglieder der Karatesparte im MTV Isenbüttel,

 

wir dürfen nach Pfingsten wieder unsere Halle im Sportheim benutzen.

 

Bitte lest euch die angehängten Hinweise zum Training in der Sporthalle des MTV durch. Die Erklärung muss von jedem Trainingsteilnehmer ab 14 Jahre selbst und bei Jüngeren von einem Elternteil ausgefüllt und unterschrieben werden. Das gilt auch für die Teilnehmer, die bereits eine Erklärung für den Kunstrasenplatz unterschrieben haben. Die Erklärungen gelten jeweils nur für den entsprechenden Bereich.

 

Wir werden in unserer Halle einen Abstand von etwa 3 m einhalten (erhöhter Luftausstoß durch intensives, stoßartiges Ausatmen). Das könnte bedeuten, dass wir u.U. die Teilnehmerzahl beim Training begrenzen müssen. Bitte habt Verständnis dafür. Auf dem Kunstrasenplatz werden wir vorerst kein Teilnehmerlimit einführen, es lässt sich dort ohne Schwierigkeiten auch mit einer größeren Gruppe trainieren. Für die Halle könnte das aber bedeuten, dass wir Teilnehmer nach Hause schicken müssen, wenn die max. Anzahl erreicht ist. Abgesehen vom erhöhten Gesundheitsrisiko müssen wir auch mit Kontrollen der Behörden rechnen.

 

Änderungen im Trainingsplan vor allem für den Kunstrasenplatz (kalt, Regen, Schnee, etc.) verschicken wir ein paar Stunden vor dem Training per Email. Die Email kommt entweder von mir oder von unserem Coronabeauftragten, bei dem auch die Teilnehmerlisten (s.u.) und die unterschriebenen Erklärungen zusammenlaufen.

 

Treffen ist jeweils 10 min vorher, auf dem Parkplatz hinter den Tennisplätzen für das Kunstrasenplatztraining (etwa 200 m hinter dem Sportheim links rein, Parkplatz ist ausgeschildert) und vor dem Eingang zu unserer Sporthalle im Sportheim für unser Hallentraining. Dort ist ein Wartebereich abgetrennt. Bitte – bitte unbedingt die Abstandsregeln einhalten.

 

Innerhalb der Trainingsgruppen klären die Trainer, ob und wann statt in der Halle auf dem Kunstrasenplatz trainiert wird. Nach einigen Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz wissen wir, dass dort auch barfuß trainiert werden kann. Sportschuhe oder besser noch Kampfsportschuhe, können selbstverständlich ebenfalls benutzt werden.

 

Vor dem Training werden Anwesenheitslisten ausgefüllt, im Idealfall schon im Wartebereich, um eine Nachvollziehbarkeit der Kontakte zu gewährleisten. Das Training selbst wird vorerst kontaktlos durchgeführt. Nach den Aufwärmübungen sind Grundtechniken und Kata die Schwerpunkte. Mit diesen reduzierten Möglichkeiten gilt es vorerst unsere technischen Fähigkeiten zu erhalten.

 

Bitte bereits im Gi oder Sportzeug zum Trainings erscheinen. Die Benutzung der Umkleideräume und Duschen ist weiterhin untersagt.

 

Viele Grüße

dh

Karate im MTVI

 

Capoeira für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Interessierte können jederzeit zum Schnuppertraining vorbeischauen.

Mitzubringen: Lange Sporthose, T-Shirt und jede Menge gute Laune...

Freitags, 18:30-20:00 Uhr im Sportheim Isenbüttel, Schulstraße 36

Capoeira im MTVI

Prüfungen beim MTV Isenbüttel

Am 13.02.2020 fanden in der Sporthalle des MTV Isenbüttel Prüfungen für unsere Anfänger-Kinder statt. Es stellten sich sechs Prüflinge zur Weiss-Gelb-Gurt-Prüfung. Alle haben eine sehr gute
Prüfung abgelegt und wurden dementsprechend mit dem Erreichen der neuen Gürtelstufe belohnt.

 

Geprüft wurde erst der Parcours aus dem Sound-Karate, gefolgt von der Grundschule mit Oi-Tsuki, Age-Uke, Soto-Uke, Uchi-Uke, Gedan-Barai und Mae-Geri.
Der Kata Taiyuko Shodan folgten dann Fauststöße (Oi-Tsuki) und Fußtritte (Mae-Geri) gegen die Pratze (Schlagpolster).

Aktuelles

26.09.2020

Trainingszeiten:

 

Das Training findet wetterabhängig auf dem Kunstrasenplatz oder in den Hallen statt

 

Montag

19:00-20:30 Uhr

MTV-Halle

Schwerpunkt Anfänger bis Mittelstufe

 

Dienstag

15:30-16:30 Uhr

MTV-Halle

nur 65+

 

Mittwoch

19:00-20:15 Uhr

Große Schulsporthalle

Anfänger bis Mittelstufe

 

Donnerstag

15:15-16:15 Uhr

16:00-17:00 Uhr

gemeinsames Kindertraining, Kunstrasenplatz (weitere Infos über die Kindertrainer)

 

16:45-17:45 Uhr

(ungerade Woche)

Außenstelle Molkereistraße

nur 65+

 

18:00-19:15 Uhr

MTV-Halle

nur Oberstufe

 

Freitag

18:30-20:00 Uhr

MTV-Halle

Anfänger und Fortgeschrittene

Daniel, Capoeira

 

Das Training wird unter "Corona- Bedingungen" ausgeführt.

13.04.2020

Jahresbericht 2020 des MTV Isenbüttel:

hier (ca. 5.5MB) >

13.03.2018

 

INFO

Lehrgänge auf der Seite des KVN:

Karate Verband Niedersachsen e.V.

13.03.2018

Weiterleitung

(MTV Isenbüttel )

 

 

Satzung des MTV Isenbüttel

 

Download-Seite

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karatesparte des MTV Isenbüttel von 1913 e.V.
Aktualisiert: 18.09.2020
Stefan Orlick, webmaster@mtvi-karate.de